| Freilassing hilft | Aktuell| Wir machen mit | Gala 2012 | Presse | Dorfbrunnen | Kontakt / Impressum | Startseite |

Afrika dankt Freilassing für die Brunnenhilfe


Geschafft!

"Freilassing hilft: 42 Brunnen geschafft" titelten unsere Heimatzeitungen im April 2012 nach der Benefizgala "20 Brunnen für Afrika" in der Lockwelt Freilassing. Nun sind alle 42 Brunnen gebohrt und installiert. 31 Dorfbrunnen wurden in Uganda realisiert und 11 Dorfbrunnen in Sambia (siehe auch unter "Presse": Auch Brunnen in Sambia sind fertig). Damit haben durch die großartige Spendenbereitschaft der Freilassinger Bürger und der Bürger aus den umliegenden Gemeinden bis zu 40.000 Menschen Zugang zu gesundem und sauberem Wasser. Krankheiten durch verunreinigtes Wasser gehören der Vergangenheit an.

Benefizkonzert am 17. März 2015 im Rathaussaal. Das Kinderhilfswerk sagte Danke!
(siehe auch unter "Presse": Überschäumende Lebensfreude und und Gänsehaut pur)

Das Kinderhilfswerk tourte in den vergangenen Wochen mit 11 jungen Leuten aus Uganda durch Norddeutschland. Sie machten einen Abstecher zu uns nach Freilassing, um sich mit einem Benefizkonzert für die Freilassinger Brunnenhilfe zu bedanken.


Der Chor aus Uganda besuchte am 18.März 2015 die Grundschule
(siehe auch unter "Presse": Eine Schulstunde der gänzlich anderen Art)

Im Herbst 2012 haben die Kindergärten und Grundschule Freilassing eine gemeinsame Aktion mit dem genialen Ergebnis von noch einmal 3 Dorfbrunnen realisiert. Der erste Brunnen in Mpongi/Ostafrika war ja schon 2014 fertig. Inzwischen sprudeln auch die beiden Brunnen in Sambia! Am 18.3.2015 vormittags besuchte der Chor die Grundschule. Sie sangen und tanzten mit den begeisterten Kindern afrikanische Gesänge.


Afrikanischer Trommelwirbel und Lebensfreude

Der afrikanische Chor Global-Voices tourte vom 13. bis zum 29. März 2015 durch Dänemark und Norddeutschland. Sie machten einen Abstecher nach Freilassing, um sich mit einem Benefizkonzert für die Freilassinger Brunnenhilfe zu bedanken.

Einige der elf Sängerinnen und Sänger sind Halb- oder Vollwaisen, die durch Patenschaften vom Kinderhilfswerk Global-Care gefördert wurden.

Konzerte mit den Global-Voices sind eine perfekte Mischung der lokalen Kulturen in Tanz, Gesang und Rhythmus sowie lebendige Zeugnisse ihres Lebens und Glaubens. Aus dem Schwerpunktland Uganda werden z. B. regionale oder stammestypische Kleidung und Tänze gezeigt, wie sie bei wichtigen Anlässen des Lebens (Hochzeit, Verlobung, Geburt von Zwillingen ...) dargeboten werden.

Global-Voices lassen den Zuhörer nie unberührt. Besonders der ostafrikanische Leiter Hanson Baliruno zieht das Publikum auf charmante Weise in den Bann und nimmt die Menschen mit auf eine Reise nach Afrika.

Der Chor wurde vor 13 Jahren gegründet. Seitdem haben die jungen Erwachsenen ein großes Repertoire an Liedern einstudiert, die von ihrem christlichen Glauben, ihrem persönlichen Schicksal und der Liebe zu ihrer Heimat geprägt sind.

Global-Care ist seit 33 Jahren in Uganda aktiv und gibt den Kindern dort eine Perspektive für die Zukunft, u. a. wurden Schulen eingerichtet, die medizinische Grundversorgung aufgebaut und ein soziales Umfeld für die elternlosen Kinder geschaffen.



Tauchen Sie ein in die fröhliche und farbenfrohe ostafrikanische Kultur. Sie werden es nicht bereuen!



nach oben

Immer aktuell



Schenken und helfen, das wäre doch was !

Der Freilassinger Juwelier Rassmann hat eigens für die Aktion "Freilassing hilft" ein erlesenes Schmuckstück kreirt.

"Wassertropfen" heißt der Schmuckanhänger. Der Anhänger wird individuell nach den Wünschen des Kunden gefertigt. Ob Sterling-Silber, Gold, in verschiedenen Größen, Längen und mit verschiedenen Steinbesetzungen, mit matten oder glatten Oberflächen.

Die Preise beginnen bei 49 Euro und der Reinerlös fließt zur Gänze in die Aktion "Freilassing hilft"

Das wäre doch was !

Juwelier Rassmann
Hauptstraße 3
83395 Freilassing

www.juwelier-rassmann.de

nach oben

2012 - Aktion Freilassing hilft
20 Brunnen für Afrika
info@freilassinghilft.de